Rundflug

Inhaltsbereich

Campingplatz Nordbad

Corona-Informationen

Gäste des Campingplatzes müssen aller 72 Stunden ein negatives Corona-Testergebnis, einen Nachweis einer ausreichenden Impfungen oder einer Corona-Genesung an der Kasse des Freibades vorzeigen.

Im landschaftlich reizvollen Saaletal, eingebettet in Porphyrfelsen der Klausberge, liegt das 1954 erbaute Nordbad. 1986 entstand der dazu gehörende Campingplatz.
Der Campingplatz ist besonders eng mit der Saalelandschaft verbunden. Viele Tagesgäste sind Wasser- oder Radwanderer.

Hinweis:

Gäste, welche nach der Öffnungszeit des Freibades anreisen, melden sich bitte am folgenden Tag an der Schwimmbadkasse.

Ausstattung:

  • ca. 20 Stellplätze für Wohnmobile
  • Aufnahmekapazität von maximal 100 Personen
  • Strom- und Wasseranschluss (Es wird in der Saison ein Sanitärcontainer gestellt.)
Preise

Alle Preise gelten pro Übernachtung:

  • Wohnmobil: 8,00 Euro
  • Klappfix: 5,00 Euro
  • Zelt: 3,00 Euro
  • Erwachsener: 5,00 Euro
  • Ermäßigt: 2,00 Euro
  • Strom: 2,90 Euro (Um den gebuchten Strom auch nutzen zu können, benötigen Sie einen Adapter (1 CE Stecker – 3-polig)).
  • Parken PKW: 4,10 Euro
  • Parken Krad: 2,00 Euro
Öffnungszeiten

Unser Campingplatz hat parallel zum Badebetrieb des Nordbades geöffnet. Gäste sind seit Samstag, 29. Mai 2021, herzlich willkommen.

Kontakt und Anfahrt

Kontakt:
Am Nordbad 12
06118 Halle (Saale)

Telefon: (0345) 5 81- 7 38 60

Anfahrt:
Tram: 3 | 8 | 12
Bus:
300 | 301 | 302
Haltestelle: Seebener Straße

Die Anfahrt mit dem Wohnmobil erfolgt ab der Saison 2018 nicht mehr über die Pfarrstraße, sondern Sie melden sich als Camper an der Freibadkasse und erhalten auch von dort vorn die Zufahrt.